Van-Fahrer stirbt: Mit hoher Geschwindigkeit in Heck von Sattelzug gekracht


Aus bislang unklaren Gründen kollidierte der Fahrer eines Vans am Freitagabend auf der B9 bei Jockgrim mit dem Heck eines Lkw. Auf Grund der hohen Differenzgeschwindigkeit beider Fahrzeuge wurde der Fahrer des Van eingeklemmt – auch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte konnte sein Leben nicht mehr retten, er verstarb noch an der Unfallstelle.


Werbung


Weitere Detailangaben zum Unfall kann die Polizei zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht machen. Die B9 war im entsprechenden Abschnitt für lange Zeit vollgesperrt, die Verkehrsbehinderungen hielten sich jedoch in Grenzen und der aufgestaute Verkehr konnte über die Anschlussstelle Kieswerk umgeleitet werden.

Empfohlene Artikel (Werbung*)

* Enthält Werbung und empfohlene Artikel auf unserer Webseite