Traktor fährt bei Rot über Bahnübergang – Schwerer Zusammenstoß zwischen Bahn und Traktor


Mehrere leichtverletzte Fahrgäste, ein Stadtbahnfahrer unter Schock und ein getöteter Traktorfahrer sind die Folge eines schweren Zusammenstoßs eines Traktors mit einer Stadtbahn in Unteröwisheim am Samstag. Gegen 12:45 Uhr hat der Fahrer des Traktors trotz Läutwerk und roter Ampel überquert, als eine aus Menzingen kommende Stadtbahn zeitgleich den Bahnübergang erreichte. In der Folge wurde der Traktor seitlich von der Stadtbahn erfasst und in zwei Teile zerrissen. Die Trümmerteile fanden sich in einem Umkreis von 100 Metern.


Werbung


Die Bahnstrecke ist zum aktuellen Zeitpunkt noch gesperrt (15:30 Uhr). Die Insassen der Bahn, der Triebfahzreugführer, die Angehörigen des Verstorbenen aber auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden und werden durch Notfallseelsorger betreut.

Empfohlene Artikel (Werbung*)

* Enthält Werbung und empfohlene Artikel auf unserer Webseite