KA-Knielingen: 39-Jährige von Straßenbahn erfasst


Eine 39-jährige Frau hatte am Dienstag bei einem Unfall mit der Straßenbahn gerade noch Glück und ist mit leichten Verletzungen davon gekommen. Sie war gegen 15.30 Uhr auf dem Elsässer Platz zu Fuß Richtung Herweghstraße unterwegs und wollte dann bei Rotlicht die Gleise überqueren.

Sie wurde von der herannahenden Straßenbahn, die Richtung Karlsruhe fuhr, erfasst und kam vor dem dortigen Drehgestell zum Liegen. Erste Meldungen, wonach die Verunglückte möglicherweise unter der Straßenbahn eingeklemmt wäre, bestätigten sich glücklicherweise nicht. Mit leichten Verletzungen wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Nach der Unfallaufnahme konnte die Strecke um 16.10 Uhr wieder frei gegeben werden.

Text: ots/PP Karlsruhe, um eigenen Inhalt ergänzt
Bildmaterial: Aaron Klewer/kameag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.