Niederrohrbach: Lkw überfährt Reifenteil und verliert Diesel


Gestern kam es auf der B38 zwischen Ingenheim und Niederrohrbach zu einem Feuerwehreinsatz, weil ein Lkw ein Leck im Dieseltank hatte. Der Rheinpfalz zu Folge habe der Sattelzug ein Reifenteil überfahren, dass so hochgeschleudert wurde, dass es den Tank beschädigte. Bevor die Feuerwehr den Tank abdichten konnte liefen etwa 350 Liter Diesel auf die Straße und in das Erdreich neben der Straße.

Werbung

Die Straße war für etwa 4 Stunden gesperrt, die Feuerwehr dichtete das Leck ab und nahm die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Zur Reinigung der Straße war eine Fachfirma mit einer speziellen Reinigungsmaschine vor Ort, Teile des Erdreichs mussten abgetragen werden.

Ob ein weiteres Reifenteil, das auf der A65 einen leichten Unfall versucht hatte, in Zusammenhang steht, wird der Rheinpfalz zu Folge noch ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.